Schuhe

Ballerinas

More is more: Ballerinas sind gerade opulent mit Strasssteinen verziert oder punkten mit auffälligen Animal- und Tropical-Prints. Aber auch Lace-up-Modelle mit feinen Bändern tanzen ab sofort in unseren Schuhschrank.
Größe
Marke
Preis
Farbe
Absatzform
Muster

1 570 Artikel

Sortieren nach:
Nach Größe filtern
34
34.5
35
35.5
36
36.5
37
37.5
38
38.5
39
39.5
40
40.5
41
41.5
42
42.5
43
44
44.5
45
34
34.5
35
35.5
36
36.5
37
37.5
Seite 1 von 19


Ballerinas sind ein absolutes Must-have in jeder guten Schuhkollektion. Stilikonen wie Audrey Hepburn und Brigitte Bardot machten die eleganten Allround-Talente in den 1950er Jahren zum Trendschuh. Ihre Beliebtheit kennt seitdem keine Grenzen.

Es gibt kaum eine Frau, die nicht mindestens ein Paar davon im Schrank hat. Ballerinas sind von Ballett-Tänzerinnen inspirierte flache Schuhe ohne Schnürung mit runder Kappe. Moderne Trendsetterinnen von Kate Moss bis Miranda Kerr wissen die zeitlos-feminine Eleganz und den hohen Tragekomfort der flachen Schlüpfschuhe zu schätzen. Einem langen Tag im Büro oder einer durchtanzten Nacht steht mit diesen Traumschuhen also nichts im Wege!

Ob Socialite oder Hollywood-Darling, Schulmädchen oder Businesslady: Alle lieben Ballerinas

Dank der großen Begeisterung ihrer Trägerinnen gibt es sie heute in allen erdenklichen Farb- und Formvarianten. Klassische Ballerinas haben eine abgerundete Spitze und einen flachen Absatz. Daneben erfreuen sich modische Modelle mit zarten Riemchen oder spitz zulaufender Kappe ebenso großer Beliebtheit. Die Farbpalette reicht von zeitlosem Schwarz oder Weiß über cremige Nude- und Pastelltöne bis hin zu starken Trendfarben.

Auch ohne Tüll und Tutus sind Ballerinas der Renner auf dem Parkett

Für einen relaxten Freizeit-Look kombinieren wir sie mit Streifenshirt und Rock 'n' Roll-Attitüde zur Röhrenjeans. Im femininen Fifties-Style tragen wir sie mit sonnigen Caprihose oder zum Ballonrock. Wenn die Temperaturen steigen, bringen wir mit stylischen Shorts und luftiger Tunika südfranzösisches Flair in den City-Alltag. In der Übergangszeit setzen wir auf Ensembles mit reizvollen Kontrasten: Einen feinen Plisseerock kombinierst du mit grungy Grobstrick-Oberteil oder Bikerjacke. Müssen wir im Winter auf unsere heißgeliebten Ballerinas verzichten? Keineswegs! Wenn es draußen friert, tragen wir sie einfach indoors. Zu Kuschelpullovern, warmen Leggings oder Skinny Jeans machen sie jedenfalls eine bessere Figur als Hauspatschen. Ja, auch wenn Männer das jetzt nicht gerne hören - mit Ballerinas sind wir stiltechnisch einfach bestens ausgerüstet!

Mehr Inspirationen: